Valtournache

Valtournache Bild 1
Valtournenche (1524 m) liegt auf der Südseite des Matterhorns, 47 km nordöstlich von Aosta und 9 km vor Breuil-Cervinia, umrahmt von einer traumhaften Hochgebirgskulisse, deren Gipfel weit über 3500 m erreichen. Der Ort erlangte eine frühe Bedeutung als Wiege des Alpinismus in Italien, folgerichtig startete 1865 von hier aus der dramatische Wettlauf um die Erstbesteigung des Matterhorns zwischen den beiden Engländern Whymper und Carrel. Auch heute liegt der touristische Schwerpunkt auf naturnahen Aktivitäten wie Wandern und Mountainbiken. Im Ort genießt man die deutlich italienisch geprägte Atmosphäre. In Valtournenche Sportzentrum mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad, Kletterhalle (auch Kurse) sowie alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs. 18-Loch Golfplatz in Cervinia.

Objekte in diesem Ort